Seminare

Für (alte und neue) Interessenten von Fortbildungsveranstaltungen zum Vergaberecht biete ich auch in diesem Jahr wiederum Seminare unter dem Motto "Aus der Praxis - für die Praxis" an. Durch die Auswertung von Urteilen habe ich einen stets aktualisierten Überblick über die Rechtslage und kann in Diskussionen direkt auf Ihre Probleme eingehen.

Veränderung der Vorschriften im Vergaberecht zum 18. 4. 2016

  • Einführung in die Änderungen durch Vergaberechtsmodernisierungsgesetz – VergModG mit Änderungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) – 4. Teil (alte Fassung §§ 97-130 in neuer Fassung §§ 97-186) und

  • Vergaberechtsmodernisierungsverordnung – VergModVO mit

  • Artikel 1: die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge Vergabeverordnung – bisher §§ 1-24 jetzt neu §§ 1-82),
  • Artikel 2: die Verordnung über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung - (Sektorenverordnung; bisher §§ 1-34 jetzt §§ 1-65),
  • Artikel 3: die Verordnung über die Vergabe von Konzessionen (Konzessionsvergabeverordnung – KonzVgV §§ 1- 36),
  • Artikel 4: die Verordnung zur Statistik über die Vergabe öffentlicher Aufträge und Konzessionen – Vergabestatistikverordnung – VergStatVO, §§ 1-8),
  • Artikel 5: Änderung der Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit – VgVsV,
  • Artikel 6: Folgeänderungen in verschiedenen Laufbahnvorschriften,
  • Artikel 7: Inkrafttreten, Außerkrafttreten zum 18. April 2016

Durchführung und Kosten

  • Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt

  • Kosten: 400,-- € /Teilnehmer (bei drei Teilnehmern von einem Büro/Betrieb Reduzierung auf 300,-- € /Teilnehmer).

  • Preise zzgl. MWST

  • Zu jedem Seminar werden Seminarunterlagen auf CD-ROM an die Teilnehmer verteilt.
  • An jedem Seminartag ist vormittags Kaffee/Tee zu Beginn des Seminars und ein Mittagessen kostenlos inklusive.

Mindestteilnehmerzahl pro Seminar: 5 Personen / Höchstteilnehmer: 20 Personen

Themen:

  • Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, Teil A (VOB/A) und Teil B (VOB/B) - Ausgabe 2016 – vom 7. Januar 2016 im BAnz AT 19.01.2016 B3 veröffentlicht, die auch dort erhebliche Änderungen in den Hinweisen für die VOB/A 2016 für Abschnitt 1 (§§ 1-23 neu),
    Abschnitt 2 (§§ 1EU-23EU neu) und Abschnitt 3 (§§ 1 VS-22VS neu) vorschreibt und
  • ebenso wie für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil B (VOB/B) in Hinweisen für die VOB/B 2016, in 8 Unterpunkten Änderung der Überschrift und von §§ 4, 5 und 8 vorgibt.

Durchführung und Kosten:

  • Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt
  • Kosten: 300,-- € + MwSt./Teilnehmer
    bei drei Teilnehmern von einem Büro/Betrieb Reduzierung auf 200,-- € + MwSt./Teilnehmer
  • Zu jedem Seminar werden Seminarunterlagen auf einer CD an die Teilnehmer verteilt
    An jedem Seminartag ist vormittags Kaffee inklusive


Mindestteilnehmerzahl pro Seminar: 5 Personen / Höchstteilnehmer: 20 Personen

Nach der Auswertung von den wichtigsten Entscheidungen aus den letzten beiden Jahren habe ich für 2017 wiederum ein Angebot für ein Seminar entwickelt, das für diejenigen, die mit Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen zu tun haben sicherlich auf Interesse stoßen wird.

Dabei soll jedes der folgenden Themen an einem Tag erörtert werden:

  • III.1: Berücksichtigung von Entscheidungen bei Ausschreibung und Vergabe,
  • III.2: Abwicklung von Aufträgen - Lehren aus neuesten Entscheidungen
     und
  • III.3: Vermeiden von Schadensersatzansprüchen wegen Fehlern bei Aufträgen

Termine:

Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt

Durchführung und Kosten:

  • Kosten je Seminartag: 300,-- € + MwSt./Teilnehmer
    bei drei Teilnehmern von einem Büro/Betrieb Reduzierung auf 200,-- € + MwSt./Teilnehmer
  • Zu jedem Seminar werden Seminarunterlagen auf CD-ROM an die Teilnehmer verteilt
    An jedem Seminartag ist vormittags Kaffee/Tee zu Beginn des Seminars und ein Mittagessen kostenlos inklusive


Mindestteilnehmerzahl pro Seminar: 5 Personen / Höchstteilnehmer: 20 Personen

Hinweis:

Alle Seminare können auch als Inhouse-Seminare in Ihrem Büro/Betrieb angeboten werden.
Preise und Termine werden je nach Interessenbekundung und Anzahl der Teilnehmer mit den Interessenten abgestimmt
Anmeldungen und Terminabstimmungen per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0441 –  94 91 95 63

Selbstverständlich kann die Schulung auch bei Ihnen im Büro/Betrieb als Inhouse-Seminar durchgeführt werden.

Dafür wird dann ein Pauschalpreis vereinbart, der sich nach Teilnehmerzahl, Länge der Anfahrt und Umfang der Seminarunterlagen - einschl. Zertifikate - richtet. Diese Seminare können dann im Teilnehmerpreis günstiger sein!

Anmeldungen und Terminabstimmungen per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0441 –  94 91 95 63

Zwei Nachfragen inklusive

Für registrierte Nutzer der Datenbank sind je zwei telefonische Nachfragen pro Jahr ohne zusätzliche Kosten möglich. Rufen Sie mich über die Telefonnummer 04 41 - 94 91 95 63 an oder nehmen über Mail Kontakt auf.

Diese Seite verwendet Cookies!

Weitere Information finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz

OK