Veränderung der Vorschriften im Vergaberecht zum 18. 4. 2016

  • Einführung in die Änderungen durch Vergaberechtsmodernisierungsgesetz – VergModG mit Änderungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) – 4. Teil (alte Fassung §§ 97-130 in neuer Fassung §§ 97-186) und

  • Vergaberechtsmodernisierungsverordnung – VergModVO mit

  • Artikel 1: die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge Vergabeverordnung – bisher §§ 1-24 jetzt neu §§ 1-82),
  • Artikel 2: die Verordnung über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung - (Sektorenverordnung; bisher §§ 1-34 jetzt §§ 1-65),
  • Artikel 3: die Verordnung über die Vergabe von Konzessionen (Konzessionsvergabeverordnung – KonzVgV §§ 1- 36),
  • Artikel 4: die Verordnung zur Statistik über die Vergabe öffentlicher Aufträge und Konzessionen – Vergabestatistikverordnung – VergStatVO, §§ 1-8),
  • Artikel 5: Änderung der Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit – VgVsV,
  • Artikel 6: Folgeänderungen in verschiedenen Laufbahnvorschriften,
  • Artikel 7: Inkrafttreten, Außerkrafttreten zum 18. April 2016

Durchführung und Kosten

  • Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt

  • Kosten: 400,-- € /Teilnehmer (bei drei Teilnehmern von einem Büro/Betrieb Reduzierung auf 300,-- € /Teilnehmer).

  • Preise zzgl. MWST

  • Zu jedem Seminar werden Seminarunterlagen auf CD-ROM an die Teilnehmer verteilt.
  • An jedem Seminartag ist vormittags Kaffee/Tee zu Beginn des Seminars und ein Mittagessen kostenlos inklusive.

Mindestteilnehmerzahl pro Seminar: 5 Personen / Höchstteilnehmer: 20 Personen

Zwei Nachfragen inklusive

Für registrierte Nutzer der Datenbank sind je zwei telefonische Nachfragen pro Jahr ohne zusätzliche Kosten möglich. Rufen Sie mich über die Telefonnummer 04 41 - 94 91 95 63 an oder nehmen über Mail Kontakt auf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.