Veränderung der Vorschriften im Vergaberecht zum 18. 4. 2016

  • Einführung in die Änderungen durch Vergaberechtsmodernisierungsgesetz – VergModG mit Änderungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) – 4. Teil (alte Fassung §§ 97-130 in neuer Fassung §§ 97-186) und

  • Vergaberechtsmodernisierungsverordnung – VergModVO mit

  • Artikel 1: die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge Vergabeverordnung – bisher §§ 1-24 jetzt neu §§ 1-82),
  • Artikel 2: die Verordnung über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung - (Sektorenverordnung; bisher §§ 1-34 jetzt §§ 1-65),
  • Artikel 3: die Verordnung über die Vergabe von Konzessionen (Konzessionsvergabeverordnung – KonzVgV §§ 1- 36),
  • Artikel 4: die Verordnung zur Statistik über die Vergabe öffentlicher Aufträge und Konzessionen – Vergabestatistikverordnung – VergStatVO, §§ 1-8),
  • Artikel 5: Änderung der Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit – VgVsV,
  • Artikel 6: Folgeänderungen in verschiedenen Laufbahnvorschriften,
  • Artikel 7: Inkrafttreten, Außerkrafttreten zum 18. April 2016

Durchführung und Kosten

  • Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt

  • Kosten: 400,-- € /Teilnehmer (bei drei Teilnehmern von einem Büro/Betrieb Reduzierung auf 300,-- € /Teilnehmer).

  • Preise zzgl. MWST

  • Zu jedem Seminar werden Seminarunterlagen auf CD-ROM an die Teilnehmer verteilt.
  • An jedem Seminartag ist vormittags Kaffee/Tee zu Beginn des Seminars und ein Mittagessen kostenlos inklusive.

Mindestteilnehmerzahl pro Seminar: 5 Personen / Höchstteilnehmer: 20 Personen

Zwei Nachfragen inklusive

Für registrierte Nutzer der Datenbank sind je zwei telefonische Nachfragen pro Jahr ohne zusätzliche Kosten möglich. Rufen Sie mich über die Telefonnummer 04 41 - 94 91 95 63 an oder nehmen über Mail Kontakt auf.

Diese Seite verwendet Cookies!

Weitere Information finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz

OK